Ablauf einer Sitzung

Zunächst wird ein ausführliches gemeinsames Vorgespräch geführt. Hier werden deine Ziele und Wünsche abgesteckt und ich kläre die für mich wichtigen Faktoren, die ich benötige um dir die bestmögliche Hilfe bieten zu können.

Danach wird die Trance eingeleitet, welche meist als ein entspanntes Dösen wahrgenommen wird. In diesem Zustand, also in der fokussierten Aufmerksamkeitslenkung, können die Ursachen eines Verhaltens aufgespürt und verändert werden. Dazu werde ich dir einige Fragen stellen und dich durch dein Unterbewusstsein führen. Ich werde dir Anleitung und Hilfestellung geben, wie du Dinge verändern kannst. Es findet also ein Gespräch statt, an dessen Einzelheiten du dich nach der Sitzung erinnern kannst.

Du bist zu keiner Zeit der Hypnose willenlos. Im Gegenteil, du bist sogar kontrollierter als im Wachzustand, da du die störenden, unbewussten Auslöser eines Verhaltens wahrnimmst und ihnen nicht ausgeliefert bist. Du kannst jederzeit unabhängig von mir aus der Trance aufwachen und wirst auch nur das preisgeben, was du preisgeben möchtest.

Anschließend wird die Trance ausgeleitet und es findet ein kurzes Nachgespräch statt. Hier werde ich dir auch Übungen für zu Hause mitgeben, die den Erfolg manifestieren und dich auch befähigen im Laufe der Zeit immer weiter in die mentale Stärke zu kommen.

Wie häufig wir uns sehen dürfen um ein Thema zu bearbeiten, ist sehr unterschiedlich. Viele Themen sind schon nach wenigen Sitzungen erfolgreich bearbeitet, bei komplexeren Verhaltensänderungen kann es bis zu zehn Treffen geben. Jedoch ist auch hier der Umfang im Vergleich zu anderen Maßnahmen meist deutlich geringer. Eine genauere Prognose kann nach dem Erstgespräch erfolgen.

Du kannst gerne über das Kontaktformular oder unter 01573 1442416 offene Fragen abklären und/oder einen verbindlichen Termin vereinbaren.