Klientenstimmen

Liebe Linda, unser Baby kam gestern bei uns zu Hause auf die Welt. Sie hatte es eilig und wir haben es nicht mehr ins Krankenhaus geschafft. Es war eine ganz tolle Geburt. Ich habe mich wirklich gefühlt wie eine Löwin. Kein Vergleich zu ersten Geburt, das würde ich sofort noch mal machen. Vielen Dank noch mal für deine Hilfe.😄“

Update nach einigen Wochen: „Sie ist wirklich ein ganz ruhiges und entspanntes Baby. Ich glaube das hat auch etwas mit der entspannten Geburt zu tun. “


„Ich kann nur DANKE sagen! Die ersten Monate als frisch gebackene Mutter hatten es wirklich in sich. Diese unglaubliche Verantwortung für einen kleinen Menschen, die man plötzlich begreift, und die unvorstellbaren Sorgen, die man sich plötzlich macht, haben mich regelrecht umgehauen und mich schlichtweg überfordert. Linda hat mir sehr geholfen, mich in Trance wieder auf meine Stärken zu besinnen und mich wieder zu fokussieren. Sie verhalf mir durch ihre positive und besonnene Art zu absoluter Zuversicht und dem guten Gefühl, den Aufgaben des Lebens als Mutter gewachsen zu sein und mich immer wieder in mir selbst zu finden und gut für mich sorgen zu können. Dafür, liebe Linda, danke ich dir von ganzem Herzen und ich kann nur jedem empfehlen, sich der Hypnose zu öffnen.“


„Linda wurde mir für eine kurze, aber effektive Hypnosetherapie empfohlen. Vom ersten Kennenlernen bis zur letzten Sitzung habe ich mich immer rundum wohl und gut bei Linda aufgehoben und angenommen gefühlt. Linda hat sich stets viel Zeit genommen und dabei immer das Ziel der jeweiligen Sitzung neu heraus gearbeitet. Ich habe eine spannende Reise hinter mir und viele Übungen im Gepäck. Der Kontakt zwischendurch war übrigens inklusive und sehr hilfreich um an die Übungen für zwischendurch zu denken. An alle Menschen mit hoher sozialen Kontrolle: keine Sorge, auch ihr könnt Tranceerfahrungen erleben und dabei zum puren wahren Selbst finden 🙂 Danke Linda!“


„Ich war vor einem halben Jahr in einer unangenehmen Lage im Beruf: Druck von Kollegen und dem neuen Vorgesetzten und ein zusätzliches Projekt für die ganze Abteilung hatten dazu geführt, dass ich mich stark gestresst fühlte: mein Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten war getrübt.Aufgrund einer Empfehlung habe ich mich dann an ein Hypnosecoaching bei Linda“gewagt” (auch weil die Kosten verglichen mit anderen Coachings vergleichsweise gering waren und schnelle Erfolge möglich sein sollen).Ich habe dann nach einem Vorgespräch insgesamt einige Sitzungen innerhalb von knapp drei Monaten gehabt, die mir sehr geholfen haben. Am Ende konnte ich wieder befreit arbeiten gehen. Während der Hypnosesitzungen hatte ich immer wieder Aha-Momente, in denen mir deutlich geworden ist, was eigentlich meine Hauptprobleme waren. Hierauf ist Linda eingegangen und hat mir mit ihren Hypnosetechniken und -bildern geholfen, meine Sorgen zu verkleinern und mein Selbstvertrauen zu stärken. Ich bin froh, diesen Schritt gemacht zu haben und möchte mich auf diesem Wege nochmal ganz herzlich bedanken.“


„Linda ist ein wunderbarer Mensch. Durch ihre warme, einfühlsame Art, fällt es mir leicht loszulassen. Bei unseren Reisen ins Unterbewusstsein, schafft sie es Dinge zu verwandeln. Sie hilft mir, meine Stärken neu zu entdecken und schlechte Gewohnheiten abzulegen.“


„Bezüglich des Themas Hypnose hatte ich bisher-wie womöglich viele Menschen-nur gewisse vorgeprägte Bilder aus dem Fernsehen/Medien im Kopf und konnte mir darunter nicht viel vorstellen.
Da ich ein neugieriger Mensch bin, nahm ich aber die Gelegenheit wahr, um mich bei Linda über die praktische Hypnose zu informieren. Theoretisch habe und hatte ich sicherlich einige hypnoserelevante Themen, die ich gerne verändern würde. So entschloss ich mich, dieses Experiment bei Linda auszuprobieren. Weitestgehend vorbehaltlos und interessiert habe ich mich somit auf bisher zwei Sitzungen eingelassen.
Ich kann sagen, dass ich mich jeweils ca 1,5 Stunden (inkl. Vor-und Nachgespräch) sehr gut betreut gefühlt habe. Tatsächlich habe ich eine Fokussierung auf den Körper/Gedanken bei gleichzeitiger Entspannung erreichen können. Bestimmt müssten noch ein paar weitere Termine folgen um das Erlernte noch weiter zu vertiefen. Im Alltag habe ich bisher den Eindruck, dass mein Handeln sich an den Erlebnissen aus der Hypnose durchaus orientiert und ich etwas verändern konnte. Ich bleibe weiter „am Ball“.